Elternbrief Corona

                                                                                                                                                                                                               Hohen Neuendorf 03.04.2020    Tel. 03303 402602    Fax: 03303 214766                                                                                                                                                                                                                                                                   
                                                                                                                                                                                                                                                                                                    

Liebe Eltern, Pflegeltern, Erzieherinnen und Erzieher,

die ersten Wochen der zwangsweisen Schulschließung und die damit verbundenen vielen neuen Erfahrungen und Veränderungen in unser aller Leben, haben wir bisher gemeinsam gemeistert. Uns ist bewusst, dass die derzeitige Situation für Sie und Ihre Kinder eine enorme Belastung und Herausforderung darstellt. Hierzu möchten wir Ihnen noch einige Informationen und Telefonnummern zur Kenntnis geben. In der Presseinformation des MBJS vom 29.03.2020 gibt es folgende neue Informationen.

„Aufgrund der Corona-Krise dürfen seit dem 18. März 2020 in Brandenburg nur Kinder in Kitas und Horten im Notfall betreut werden, wenn beide Eltern in einem systemrelevanten Beruf arbeiten. Bei folgenden Bereichen ist es nun ausreichend, wenn nur ein Elternteil in einem systemrelevanten Beruf arbeitet, um Anspruch auf die Notbetreuung zu haben („Ein-Elternregelung“): im Gesundheitsbereich, in gesundheitstechnischen und pharmazeutischen Bereichen, im medizinischen und im pflegerischen Bereich, der stationären und teilstationären Erziehungshilfen sowie in Internaten gemäß § 45 SGB VIII, der Hilfen zur Erziehung, der Eingliederungshilfe, der Versorgung psychisch Erkrankter sowie für die Notfallbetreuung von Kindern bis zum Ende des Grundschulalters. Wenn ein Elternteil in diesen Berufsgruppen arbeitet, besteht für die Familie Anspruch auf die Notfallbetreuung, wenn keine andere Betreuungsmöglichkeit gegeben ist. Ist ein Elternteil zum Beispiel in Heimarbeit, entfällt dieser Anspruch.“

Der Landkreis Oberhavel hat Notfallnummern herausgegeben.
„Nummer gegen Kummer“ 116 111
für Kinder und Jugendliche 0800 1110333
www.nummergegenkummer.de
Elterntelefon 0800 1110550

Sollten sich neue Informationen zum Schulbesuch nach den Osterferien (20.04.2020) ergeben, wird sich die Schule sofort mit Ihnen in Verbindung setzen. Für Informationen zu Schulmaterialien, Aufgaben, Lernplattformen und für Sie im Alltag aufkommende pädagogische Fragestellungen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Bitte nutzen Sie auch die Möglichkeit eine Mail zu schicken (s401201@schulen.brandenburg.de).
Uns allen wünsche ich Gesundheit und Optimismus, denn davon werden wir auch in den kommenden Wochen noch einiges brauchen.

Freundliche Grüße
stellv. Schulleiterin