Elternbrief

Sehr geehrte Eltern, Pflegeltern, Erzieherinnen und Erzieher,

mit Schreiben des MBJS vom 15.02.2021 beginnt für Ihre Kinder ab 22.02.2021 der Wechsel zwischen Präsenz- und Distanzunterricht unter Einteilung in A/B-Woche.
Informationen zur Einteilung und den Stundenplan erhalten Sie von den Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern.

Für die Schultage, an denen kein Präsenzunterricht stattfindet, bekommt Ihr Kind Aufgaben für das häusliche Lernen und Arbeiten. Es erfolgt eine Benotung im Präsenzunterricht.

Wichtig:

Der Spezialschülerverkehr, für Kinder die mit dem Taxi fahren, wird von der Schule organisiert.

Wenn Ihr Kind an den Tagen im Präsenzunterricht an der Essensversorgung teilnehmen soll, bestellen Sie das Mittagsessen beim Essensanbieter.

Für Kinder mit einem gültigen Bescheid findet die Notbetreuung in der Schule auch an den Tagen ohne Präsenzunterricht statt. Kinder, für die eine Notbetreuung für den Hort im Bescheid bewilligt wurde, werden weiterhin im Hort betreut.

Für die Kinder, die den Hort besuchen, findet an den Präsenztagen eine Hortbetreuung statt.

Eine Befreiung vom Präsenzunterricht ist nur durch ein ärztliches Attest nachzuweisen.

Die Hygienemaßnahmen werden mit den Schülerinnen und Schülern am ersten Tag besprochen und sie werden entsprechend belehrt. Diese werden regelmäßig und konsequent überprüft. Absichtliche Verstöße gegen die Hygienemaßnahmen werden sofort geahndet und die Eltern werden informiert.

Nach § 15 Abs. 1 und § 17 Abs. 1 der 6. Eindämmungsverordnung besteht die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske in Schule (Innenbereich), Unterricht und im Schülerverkehr. Ausnahmen gelten für den gemäß § 2 Abs. 2 genannten Personenkreis sowie gemäß § 2 Abs. 4 Kinder unter 14 Jahren, sofern sie aufgrund der Passform keine medizinische Maske tragen können hier ist eine Alltagsmaske zu tragen.

Bei Covid19-typischen Krankheitszeichen müssen betroffene Kinder der Schule fernbleiben.

Bitte beachten Sie, dass wir keine Arbeitsmaterialen ausleihen dürfen. Es herrscht ein Ausleih- und Tauschverbot. Überprüfen Sie die Vollständigkeit der Unterrichtsmaterialien, insbesondere der Federtasche.

Das Team der Margeriten-Schule möchte Ihren Kindern einen verlässlichen und strukturierten Unterrichtsalltag anbieten. Lassen Sie uns auch weiterhin gemeinsam diesen schwierigen Weg beschreiten und bei Fragen, Problemen, Sorgen oder Schwierigkeiten einen regelmäßigen Austausch über die verschiedensten Möglichkeiten nutzen.

Freundliche Grüße

B. Elsasser und das Team der Margeriten-Schule Borgsdorf

Borgsdorf, den 16.02.2021